Nr.: 18-003
verfügbar
23.01.2018
| 08:30 - 16:00 Uhr

Mobiltät bei älteren Menschen Bedeutung des Expertenstandards zum Erhalt und zur Förderung der Mobilität in der geriatrischen Versorgung

Mobiltät ist eine wesentliche Grundvoraussetzung für ein eigenständiges, selbstbestimmtes Leben. Soziale Teilhabe, Lebensqualität und subjektives Wohlbefinden hängen maßgeblich von einer ausreichenden körperlichen Mobilität ab. Die Erhaltung der Mobilität sowie die Mobilitätsverbesserung sind daher wesentliche Ziele einer professionellen Pflege

Inhalt der Veranstaltung

  • Einführung in Aufbau und Schwerpunkte des Expertenstandards zum Erhalt und zur Förderung der Mobilität
  • Assessments zur Erfassung der Mobilität und zum Sturzrisiko
  • Pflegerische Aufgaben zum Erhalt und zur Förderung der Mobilität
  • Möglichkeiten zur Implementierung des Expertenstandards in der eigenen Praxis
  • Umgang mit Schwierigkeiten und Hindernissen in der Umsetzung

Dr. Heiner Friesacher

Pflegewissenschaftler

max. 25
Hanse Institut Oldenburg – Bildung und Gesundheit GmbH
Brandenburger Straße 21A, 26133 Oldenburg
80 €

Fortbildungspunkte Pflegende: 8
ID 20091415

Hanse Institut Oldenburg –
Bildung und Gesundheit GmbH
Brandenburger Straße 21A
26133 Oldenburg